GLEICHSTELLUNGSGESETZ NRW PDF

6. Juli Das Gesetz zur Förderung der Transparenz von Entgeltstrukturen ist zum 6. Juli in Kraft getreten. Es soll Frauen dabei unterstützen, ihren. Mehr möglich machen. Die Bundes-Ministerin für Arbeit und Soziales Frau Andrea Nahles hat ein neues Gesetz gemacht. Es heißt Bundes-Teilhabe-Gesetz . Kabinett beschließt Gesetz zur Schaffung neuer Teilhabechancen für Langzeitarbeitslose auf dem allgemeinen und sozialen Arbeitsmarkt.

Author: Shakarisar Tygozuru
Country: Burundi
Language: English (Spanish)
Genre: Relationship
Published (Last): 27 October 2016
Pages: 491
PDF File Size: 2.1 Mb
ePub File Size: 10.8 Mb
ISBN: 935-3-62888-678-7
Downloads: 23207
Price: Free* [*Free Regsitration Required]
Uploader: Faezshura

Die seit dem 1. Der Verfassungsauftrag aus Art. Janbernd Oebbecke attestierte der Regelung ebenfalls die Verfassungswidrigkeit. Legal Tribune Online, Und hoffentlich trotzdem so gemacht. Gut so, dass diesem Treiben wenigstens ab und zu Einhalt geboten wird. Diese ganze Idee kam einst aus den USA. Eben nicht wenn sie besser sind. Sondern wenn sie gleich gut sind. Siehe Artikel 3 GG. Ansonsten ist die Wirtschaftskraft NRWs objektiv schon ziemlich mau.

Darauf, was aus dem einst so wohlhabenden NRW inzwischen wurde, spielt “failed state” an.

Verstehe ich das richtig? Beweg Deinen Arsch hierher und benimm Dich einfach mal karmatisch wie ein Mensch! The gleeichstellungsgesetz of affirmative action policies varies from region to region. Some countries, such as India, use a quota system, whereby a certain percentage of government jobs, political positions, and school vacancies must be reserved for members of a certain group.

  DREAMCATCHER SALINGER PDF

In some other regions where quotas are not used, minority group members are given preference or special consideration in selection processes.

Alles andere ist – lieb gesagt: Also ein “level playing field”. Da gibt es kein Vertun. Eine erste Auswirkung sehen wir in diesem Urteil.

Wenn uns das keine Sorgen bereiten muss, dann weiss ich nicht, was. Hier tritt also gerade nicht, wie Gleichstelllungsgesetz schreiben, Art.

Ich Das ist dogmatisch schon klar. Denn NRW hat Art.

Das sollte ein OVG nicht kommentarlos durchgehen lassen. Es tut offenkundig Not, klarzustellen, dass Art.

OVG NRW: Frauenförderung im LBG verfassungswidrig

Letztlich ist das aber von einem OVG wohl schon wieder zu viel verlangt. Naja, das sehe ich schon etwas anders. Immerhin haben wir es hier mit verwaltungsrechtlichen Streitigkeiten zu tun. Und mehr ist von einem “normalen” Gericht auch nicht zu verlangen. Es sagt nur, dass die Art und Weise, wie diese gleiche Qualifikation festgestellt werden soll gleichstellungsegsetz Art.

Antidiskriminierungsstelle – 10 Jahre Allgemeines Gleichbehandlungsgesetz

A ist nicht B. Was soll das Gleichheitsgerede? Ich geh mal kotzen.

Ihr Kommentar ist – diplomatisch gesprochen – schlicht entlarvend. Muss gleichstelulngsgesetz sein, so ganz ohne Selbstbewusstsein und stattdessen nur dieser Hass auf Frauen. In Ihrem Fall beruht das sicher auf Gegenseitigkeit. Interessant, was sich hier auf LTO gegen So sind sie, die Deutschen Und ich komme sogar um 10 Uhr morgens nochmal wieder: Am Morgen so sehr wie am Abend.

Mehr will ich dazu nicht sagen. Auf der einen Seite linke Parteien, die eine ideologisch verblendete und offensichtlich hleichstellungsgesetz Politik betreiben. Und warum spielt die Legislaturperiode hierbei eine Rolle? Es geht ja nicht um einen parlamentarischen Gleichwtellungsgesetz, dessen Arbeit mit den Wahlen endet. Auch das Gesetz sah ja nicht vor, dass die “schlechtere Frau” dem “besseren Mann” vorgezogen wird.

  EL CROQUIS 144 MIRALLES PDF

Gleichste,lungsgesetz geht es um eine total profane Frage des Beurteilungswesens: Es gibt bei Beamten Beurteilungspunkte, 3 ist normal, 5 die beste Punktzahl. Da sich die Punktzahlen aus mehreren Werten zusammensetzt, entstehen Punkte mit Nachkommastellen. Weil er ein Mann ist. Das Gesetz war sowas von absurd No offense, aber lesen sie es mal ohne in die Ideologie zu verfallen.

Das ist nicht das gleiche. Jetzt lesen Sie bitte noch einmal genau nach.

Antidiskriminierungsstelle des Bundes

Es geht vielmehr um die Nachkommastellen. Das ist kein deutscher Satz. Man muss sich schon entscheiden. Wie beim Geschlecht auch Das kann doch nicht ernsthaft diskutiert werden?! Ach Letzteres wohl eher nicht! Where do you come from and where do you go? Gibt es sonst noch irgendwelche “Qualifikationen”?

Noch besser, wo arbeitest Du? Drucken Senden Zitieren Kommentieren. Benachrichtigung bei weiteren Kommentaren.